The Calligraphy Cut Company GmbH folgen

Calligraphy Cut – Collection “Connective Cuts 2020”

Pressemitteilung   •   Nov 25, 2019 09:47 CET

Calligraphy Cut "Connective Cut 2020"

Oelde 25. November 2019/Gaby Günter – Calligraphy Cut-Collection “Connective Cuts 2020”…weil wir genau DAS machen! Wir verbinden! Die Calligraphy Cut-Stylisten nehmen während des Calligraphierens eine sehr enge Verbindung zur Kundin auf. Die Kundin spürt jeden Schnitt und empfindet es wie eine sinnliche Massage. Jeden einzelnen Cut.

Fasst sich die Kundin in ihre calligraphierten Haare, hat auch sie sofort eine ganz neue Verbindung mit ihren Haaren, da sie sich anders, besonders und sehr weich anfühlen.

Das Styling daheim ist viel einfacher, das Haar splisst erst wesentlich später als gewohnt und glänzt mehr.

Aus der neuen Calligraphy Cut-Collection „Connective Cuts 2020“ von Frank Brormann präsentieren wir heute unsere Kurz- und Langhaar-Modelle aus Berlin.

„Mit unserer neuen Collection „Connective Cuts 2020 – Teil 1“ möchten wir unseren Calligraphysten und Kunden Kreativität und Ideen schenken. Wir freuen uns schon darauf, dass bald auch weitere Modell-Vorschläge mit lockigem und asiatischem Haar ein Komplettpaket bieten!“ erklärt Frank Brormann, Erfinder des Calligraphy Cut.

Frank Brormann liegt es sehr am Herzen, seine jährlichen Kollektionen immer mit anderen Akademien, Salons und seinen Partnern und Freunden gemeinsam zu kreieren.

„Eine Freundschaft, die über die Leidenschaft zum Handwerk hinaus geht, besteht zwischen Frank Brormann, dem Erfinder des Calligraphen und mir. Unsere D. Machts Group steht für Technik und Akribie beim Haareschneiden und Frank Brormann für die Vision, etwas Neues zu schaffen, dem Haareschneiden ein ganz neues Gefühl zu geben sowie dem Kunden ein besonderes Erlebnis zu schenken.

Aus diesem Grund freuen wir uns, mit der neuen Calligraphy Cut-Collection „Connective Cuts 2020“ unsere neuesten Trends im Bereich Haarfarbe präsentieren zu können.

Unser Friseurunternehmen liebt innovative Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Wir lieben es, neue Haar-Trends zu kreieren und unsere Kunden zu begeistern. In Zusammenarbeit mit Frank Brormann kreierten wir angesagte und doch natürliche Frisuren. Die A-heads Academy war Treffpunkt für viele kreative Köpfe, dabei entstanden diverse spannende Haar-Looks. Danke an das ganze Calligraphy Cut-Familie für die tolle Zusammenarbeit!“ freut sich Dennis Machts, Geschäftsführer der D. Machts Group Berlin.

Calligraphy Cuts: Frank Brormann

Haarfarben: D. Machts Group

Haarstylings: Frank Brormann, Milena Gudalovic und D Machts Group

Make-Up: Mud Studio Berlin

Fashion: D. Machts Group

Fotos: Marcus Feld

Über Frank Brormann

Frank Brormann ist Friseurmeister, Erfinder, Buchautor und „lebt“ seine Philosophie. Er absolvierte seine Ausbildung als Friseur in Forchheim auf der Friseurschule Meininghaus und legte 1988 die Meisterprüfung in Düsseldorf ab. Zeitgleich als Stylist bei Pierre Alexandre in London tätig, übernahm er 1989 den elterlichen Salon mit 15 Mitarbeitern in Oelde/Westfalen. Zunächst als Top-Stylist bei Vidal Sassoon in Hamburg aktiv, eröffnete Frank Brormann nach einigen Jahren seinen zweiten Salon in Oelde. Seitdem verzeichnet er ein kontinuierliches Wachstum seiner Geschäftstätigkeit durch die Eröffnung fünf weiterer Salons mit derzeit ca. 100 Mitarbeitern.

Fünf Jahre lang war Frank Brormann als Wella-Top-Akteur mit eigenen Shows auf nationalen und internationalen Friseurmessen in mehr als 50 Ländern unterwegs und veröffentlichte 2003 sein Buch „Haare gut – alles gut!“

Frank Brormann entwickelte 2005 den 360°-Volumen-Haarschnitt und das dafür optimierte „Curfcut-Profimesser“. Bereits ein Jahr später eröffnete er seinen 360°-Haare Flagship Salon nach den Feng-Shui-Regeln in Oelde, 2007 dann seine Friseurschule „Campus by Frank Brormann“.

Als Art Direktor wurde er vom Dr. Scheller Beauty Center nach Russland geholt und entwickelte ein Jahr später das neue Haarschneide-Tool „Calligraph“.

Die Weltpremiere des „Calligraphy Cut“ fand in Paris auf der IC Mondial Performance im September 2011 statt. Frank Brormann wechselte mit allen Salons und seiner Friseurschule zu L´Oréal und wurde mit dem Innovationspreis „Diamond Ideas“ für New Clients für den Calligraphy-Cut ausgezeichnet.

Inzwischen sind Salons und Friseure von ihm in der Schweiz, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Holland und Österreich mit „Calligraphy Cut“ lizensiert und ausgebildet. Seit 2015 auch in Kanada und der USA, gekrönt durch eine große Show in NY City im Waldorf Astoria.

2017 launchte Frank Brormann seinen neuen „Calligraph The 21“ mit großer Show auf der TOP Hair International in Düsseldorf. Frank Brormann konnte seine Umsatzzahlen im ersten Quartal dieses Jahres um 30 Prozent steigern. Sein Lebenswerk wurde in 2018 durch die Verleihung des Seifriz-Preises in Stuttgart, der unglaubliche Auftritt in „Die Höhle der Löwen“ bei VOX und nun mit der Auszeichnung des „Global Educator Awards 2018“ von Intercoiffure Mondial gekrönt.

Kommentare (1)

    Kreativität beschreibt nicht das Können sondern die Leidenschaft. Der Callygraph ist für mich die perfekte Symbiose, die den Kunden diese Leidenschaft erleben lässt.

    - Ulrich Gleich - 27.11.2019 07:59 CET

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.